Seebauer

Presse | Facebook | slow_food
Gasthaus
Camping
Mitten in Österreich auf 800 Metern, umgeben von den oberösterreichischen Kalkalpen - ein See wie aus dem Bilderbuch: Smaragdgrün und mit Trinkwasserqualität. Im Sommer einer der wärmsten Badeseen Österreichs, im Frühjahr und Herbst der perfekte Ort für einen Ausflug.
Die Gleinkersee-Schifffahrt hat einiges zu bieten. Eine gemütliche Runde mit dem Ruderboot, eine Rundfahrt mit dem Tretboot oder ein kleines, wackeliges Abenteuer mit einem Stand-Up-Paddling-Board? Auf Wasserratten wartet eine Rutschpartie direkt vom Tretboot.
Aktuell ist das Fischen am Gleinkersee nicht möglich. Wir arbeiten an einem neuen Fischereikonzept.

Tageskarten werden ab 2017 nur noch eingeschränkt ausgegeben.


Gemütlich oder ambitioniert, mit Kinderwagen oder mit professioneller Bergsteigerausrüstung: Der Gleinkersee ist idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Bergtouren. Eine Runde um den See zum Aufwärmen, oder zum Pießling-Ursprung, der grössten Karstquelle Österreichs. Engagiertere können den Seespitz als Ziel wählen, auf der Dümlerhütte einkehren oder sogar das Warscheneck bezwingen.

Tipps für die Planung ihrer Wanderung erhalten sie unter
www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
Abstoßen, loslassen und ab geht’s: rasante Fahrten mit Flying Fox-Seilrutschen, balancieren von Baum zu Baum und eine Mutprobe mit dem Wald-Skateboard. Gleich hinter der Liegewiese beginnt der Nervenkitzel.

Alle Details unter
www.pyhrnpriel-erlebnisagentur.at

Landwirtschaft
Kontakt